Kinder des Krieges
Kontakt
Impressum

28448 Besucher

Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Ich heiße Hubert Dreßen und habe vor einigen Jahren mit dem Schreiben begonnen. Warum ich es tat und wie es dazu kam, will ich Ihnen hier erzählen:

Anfang der sechziger Jahre wurde mein Vater aufgrund einer Lungenerkrankung Frührentener. Meine Geschwister, die dreizehn und fünfzehn Jahre älter sind als ich waren bereits ausgezogen und hatten eigene Familien gegründet. Ab sofort übernahm mein Vater meine Erziehung und meine Mutter musste arbeiten gehen. In den nun folgenden Jahren erzählte mein Vater mir immer und immer wieder seine Erlebnisse aus dem Krieg und seiner viereinhalbjährigen polnischen Kriegsgefangenschaft, so wie man es halt einem Kind erzählt. Ich war damals etwa acht Jahre alt. Die furchtbaren Erlebnisse erzählte er mir nicht, die erfuhr ich erst später durch meine Mutter und meine Geschwister. Viele Jahre nachdem mein Vater gestorben war, war ich immer noch in der Lage die Geschichten nachzuerzählen. Bis ich dann mir sagte, dass solche Geschichten nicht vergessen werden sollten. Somit kam ich auf den Gedanken, alles niederzuschreiben. Ich erfand eine Gegenwartsgeschichte, die lustig, traurig und erotisch ist, mit der ich seine Erlebnisse verband. So entstand das Buch "Kinder des Krieges".